Leistungen > ambulante und stationäre Operationen

 

Als ehemaliger Oberarzt der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Charité bietet Dr. Kazak neben der konservativen Behandlung von HNO-Erkrankungen auch ein weites Spektrum an operativen Behandlungen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern an.

Folgende Operationen stellen daher nur eine Auswahl der häufigsten Operationen dar:

funktionelle und ästhetische Nasenkorrekturen (Rhinoplastik)
ästhetische Ohrmuschelkorrekturen
-  Nasenscheidewandbegradigungen (Septumplastik)
-  Nasennebenhöhlenoperationen (FESS)
Nasenmuschelverkleinerungen mit und ohne Laser (Konchotomie)
Schnarchoperationen (Celon bis UVPP)
-  Mikrochirurgische Kehlkopfoperationen (Larynoperationen)
-  Mittelohr-Operationen (Tympanoplastik) inkl. Paukenröhrchen
Gaumenmandelverkleinerungen (Lasertonsillotomie)
-  Gaumenmandelentfernungen (Tonsillektomie)
-  Rachenmandelentfernungen (Adenotomie)
-  Halszystenentfernungen
-  Halslymphknotenentfernungen
-  Hauttumorentfernungen


Kleine operative Eingriffe in Lokalansthesie wie auch die meisten Lasereingriffe erfolgen in der Praxis am Standort Schöneberg.

Ambulante und stationäre Operationen in Vollnarkose erfolgen in der Klinik Hygiea.


KLINIK HYGIEA
Fuggerstraße 23
10777 Berlin
Telefon: 030 23601-0
Telefax: 030 23601-110