Leistungen > Augenlidkorrektur


Die effiziente Behandlung von Schlupflidern und Tränensäcken macht meist einen operativen Eingriff erforderlich.

Bei der Augenlidkorrektur am Oberlid wird der Überschuss an Haut, Augenringmuskulatur und Fettgewebe korrigiert. 

Die Augenlidkorrektur am Unterlid ist etwas aufwendiger und anspruchsvoller. Haut und Augenringmuskel dürfen nur minimal entfernt werden, um ein Herabhängen des Unterlides zu vermeiden. Zusätzlich erfolgt meist eine Stabilisierung des Unterlides durch eine Fixierung des Ringmuskels an der knöchernen Seite der Augenhöhle.